Zeigt alle 7 Ergebnisse

Abdominal Bandages

Indikationen

  • Nach postoperativen Eingriffen
  • Unterstützung nach abdominalen kosmetischen Operationen oder Fettabsaugung

Cervicalstütze

Indikationen

  • Nachbehandlung eines Schleudertraumas
  • Akute Nackenverletzungen
  • Leichte cervikale Arthrose
  • Schwindel cervicalen Ursprungs

Lumbo-Sacral Rückenorthese

Indikationen

  • Spondylolisthese, Spondylolyse
  • Frakturen der LWS
  • Tumore (Metastasen)
  • Degeneration/Muskuläre Insuffizienz der Wirbelsäule
  • Facettensyndrom
  • Diskektomie
  • Konservativ nach Prolaps
  • Spondylodese
  • Lumbale Spinalstenosen

SpineBoard: Rückenschiene mit Rückenbandage

Die SpineBoard-Orthese besteht aus einer gepolsterten Kunststoffschiene, verstärkt durch zwei Aluminiumstreben, die in eine textile Lendenstützbandage eingesetzt wird. Zusätzliche Schultergurte ziehen den Körper des Patienten nach hinten gegen die Schiene.
Beim Tragen der SpineBoard-Orthese wird die Rückenmuskulatur aktiviert. Der Oberkörper richtet sich auf, wodurch dem für Osteoporose typischen Rundrücken entgegengewirkt wird. Die SpineBoard-Orthese sollte vor der ersten Anwendung von einer Fachperson z.Bsp. einem Orthopädietechniker angepasst werden. Die Spineboard-Orthese bietet einen hohen Tragekomfort. Sie ermöglicht dem Patienten weiterhin normal zu atmen und die Schultern und Arme frei zu bewegen. Die SpineBoard-Orthese stimuliert körpereigene Muskelressourcen. Wenn die Orthese optimal angepasst ist, kann sie Schmerzen lindern und Ihre Mobilität im Alltag effektiv steigern.

 

Indikationen

  • Osteoporotische Wirbelkörperfraktur der Brust- und/ oder Lendenwirbelsäule
  • Juveniler Morbus Scheuermann
  • Rundrücken mit chronischem Rückenschmerz
  • Osteoporose